Unsere Chorleiterin der Rotzlöffel - 
Dorothea Labudde-Neumann

dorothea labudde neumann web

Am 1.12.1963 in Tübingen geboren, hat sie schon immer Musik in der Familie und diversen Chören und Orchestern (spielt und unterrichtet u.a. Geige) gemacht. Das war und ist bis heute ihre „Lieblingsbeschäftigung“.

Nebenberuflich übte sie nichts mit Musik aus, bis sie den Chorverband Karl Pfaff näher kennenlernte und somit auch den Schwäbischen Chorverband. GCA-Chorleiterausbildung und diverse Seminare mit Qualifizierungsnachweisen ermöglichten ihr in die Vereinschorleiterwelt einzusteigen.

So leitet sie seit 2008 inzwischen 2 Chöre in der Gemeinde Frickenhausen – 1 Stammchor und 1 Frauenchor, in Tischardt findet 1 x im Monat ein Offenes Singen statt. Ein Kinderchor fehlte noch im Aufgabengebiet. 2009 – 2011 leitete sie die Tischardter Zwerge, die sich dann in den Schulchor integrieren konnten – und nun seit Januar 2016 ist sie Chorleiterin der Rotzlöffel.

Mit ganzem Herzen ist sie den Chorvereinen gebunden – als Vereinsfunktionär, als Sängerin, im Chorverband Karl Pfaff war sie 12 Jahre Pressereferentin und in dieser Zeit bei allen Choraktivitäten im Chorverband sehr aktiv dabei. Das "Leben mit den Gesangsvereinen - ob jung oder alt ist meine Heimat"- so ihre Einstellung und Motivation, im Verein mitzuwirken.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!